Informationen zum Start nach den Herbstferien

              

Trebsen, 27.10.2020

 

Liebe Eltern,

 

den steigenden Coronazahlen in unserem Landkreis müssen auch wir Rechnung tragen (siehe Allgemeinverfügung des Landkreises Leipzig vom 23.10.2020). Deshalb gelten ab 02.11.2020 folgende erweiterte Maßnahmen.

 

  1. Alle Schülerinnen und Schüler müssen – außer im Unterricht – jetzt Mund-Nasen- Bedeckung tragen, wenn sie im Gebäude und auf dem Hof unterwegs sind. Gleiches gilt für alle in der Schule arbeitenden Personen.
  2. Sollte ein Kind keine Mund- Nasen-Bedeckung bei sich haben, wartet es in einem separatem Raum, bis die Eltern diese vorbeibringen bzw. dem Kauf einer Maske 0,50 € zustimmen.
  3. Die Klassenstufen bleiben in der Schule sowie im Hort unter sich. Die Kinder sollen sich nicht mit anderen Klassenstufen mischen. Für den Fall einer möglichen Quarantäne ist dann nur eine Klassenstufe betroffen.
  4. Die Zusammenarbeit mit externen Partnern wird in dieser Zeit ausgesetzt (Therapeuten, Musikschule u.a.) um die Kontakte zu reduzieren.
  5. Eltern werden dringend gebeten, die Besuche in der Schule auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Der Hort hat dazu noch spezielle Regeln ausgearbeitet.
  6. Der geplante Elternabend am 05.11.2020 findet nicht statt.
  7. Die Klassenräume werden in jeder Pause sowie einmal während der Stunde gelüftet. Geben Sie deshalb Ihrem Kind warme Kleidung im Zwiebelprinzip mit.

 

Mir ist bewusst, dass diese Regelungen zum Teil sehr hart sind, aber die Schule wieder schließen zu müssen wäre noch härter.

 

Liebe Eltern, wir können die Schutzmaßnahmen in der Schule gut organisieren. Die Hauptverantwortung tragen aber Sie. Bitte lassen Sie kranke Kinder zu Hause. Ich weise noch einmal auf die Empfehlung des Kultusministeriums zum „Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Schulen“ hin.

Ich möchte mich für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken im Voraus herzlich bedanken.

A. Rackwitz

Schulleiterin